Advanced Open-Water-Diver (AOWD)

Dein Abenteuer geht weiter!

Was lernst du?

Aufbauend auf deinen bisherigen Fähigkeiten vertiefst du dein theoretisches Wissen in vielen Bereichen des Tauchens und übst dieses in den Tauchgängen praktisch. Hierzu zählen Grundlagen der Navigation unter Wasser, Grundlagen der Gruppenführung, Tieftauchen (Speciality Deep) bis 30m. Neben diesen 3 „Pflicht-“ Ausbildungsinhalten kannst du 2 weitere Specialities aus einem breiten Katalog von Möglichkeiten auswählen. Hierbei beraten wir dich gerne!

Was sind die Voraussetzungen?

Voraussetzung für die Absolvierung deines AOWD-Kurses ist neben einem Mindestalter von 14 Jahren eine Qualifikation zum Open-Water-Diver und eine Erfahrung von insgesamt min. 25 Tauchgängen. Hierbei zählen die 6 Pflichttauchgänge deines AOWD-Kurses bereits mit, sodass du die Ausbildung bereits mit 19 Tauchgängen starten kannst. 

Desweiteren benötigst du eine aktuell gültige, ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung.

Was kann/darf ich danach?

Mit dem erfolgreichen Abschluss deines Kurses zum Advanced-Open-Water-Diver hast du den ersten Schritt zum erfahrenen Taucher geschafft. Hiermit hast du die Grundlagen dazu in vielen Gewässern auch anspruchsvollere Tauchgänge machen zu  können, in denen eine höhere Qualifikation gefordert ist. Beispielsweise bei uns im Hunsfels hast du nun die notwendige Qualifikation um mit einem Open-Water-Diver als Buddy selbstständig bei uns im Hunsfels zu tauchen.

Als IDDA Advanced-Open-Water-Diver hast du ein Tiefenlimit von 30m.

Wie lange ist die kursdauer? wie ist der Ablauf des kurses?

Zu jedem Kurstag wird dein Trainer einige besonders wichtige theoretische Punkte mit dir durchgehen und du hast zu jeder Zeit die Möglichkeit Fragen zu sämtlichen Themen zu stellen, falls du diese noch nicht ganz verstanden hast. 

Am ersten Kurstag erhälst du deine Ausrüstung sowie eine umfassende Einweisung und schon kann es mit dem ersten Tauchgang losgehen. Hierbei machst du noch keine ausgefallen Skilltrainings sondern tauchst ganz entspannt mit deinem Trainer und führst ein paar grundlegende Übungen durch um deinen Leistungsstand einzuschätzen.

Im Anschluss machst du weitere Termine mit deinem Trainer aus. In der Regel sind es 1-2 Termine pro Woche an denen du jeweils 1-2 Tauchgänge machst. So beträgt die Kursdauer für gewöhnlich 3-6 Wochen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit nach Absprache den Kurs beispielsweise als Blockkurs an 3-4 kompletten Tagen am Stück durchzuführen. Sprich uns hierfür einfach direkt an.

Was ist das Flexkurs-System?

In unserem FlexKurs-System gehen wir bei der Terminabstimmung individuell auf deine Bedürfnisse ein. Das bedeutet, dass für die praktische Tauchausbildung keine fixen Termine an welchen du da sein musst existieren. Gemeinsam mit deinem Tauchlehrer stimmst du die Termine alleine oder in Kleingruppen individuell ab.

Was kostet der kurs?

Die Kursgebühr beträgt 395 EUR. Hierin enthalten ist:

  • Insgesamt 5 Pflichttauchgänge mit deinem Trainer
  • Zertifizierungsgebühr zur Ausstellung deines Brevet zum Advanced-Open-Water-Diver 

Du hast weitere Fragen?

Melde dich jederzeit bei uns! Unser Team steht dir gerne zur Verfügung und berät dich kompetent und selbstverständlich absolut unverbindlich!

Gerne stimmen wir mit dir auch einen Termin für ein persönliches Gespräch mit einem unserer Trainer ab. Hierbei hast die die Möglichkeit dir einen Eindruck von unserem Dive College und dem Hunsfels zu machen.