Hunsfels-Tauchen Stromberg 

Kalkbruch Tauchen - Tiefen bis 54 m

Seeplan




Tauchplätze

Einstieg 

Zum bequemen Ein- und Ausstieg steht Euch unser Ponton mit Treppe ins Wasser zur Verfügung. Unter dem Ponton befindet sich in 8m Tiefe eine Übungsplattform von der aus Ihr Euren Tauchgang starten könnt.

 



Richtung Nord (mit Blick zum See links) 

Tauchplatz 1  "Ebenen 10 und 20m"                                                             

Ihr taucht am Einstieg auf ca.10 Meter bis zu einem alten Schaltschrank. Von dort Richtung Norden (Wand links) trefft Ihr nach 70 Meter auf das obere Plateau. Dies führt an der Nordseite des Sees in ca. 10 Meter entlang. Alternativ könnt Ihr vom oberen auf das untere, parallel verlaufende Plateau abtauchen. Dies liegt in einer Tiefe von ca. 20 Meter. An dessen Ende liegt das Segelboot "Robert" (auch mit einer weißen Boje markiert). Zurück geht bis zur Übungsplattform in 8 Meter Tiefe zum entspannten auftauchen. 










Richtung Süd (mit Blick zum See rechts)

Tauchplatz 2 "Die Fahrt"

Ihr taucht am Einstieg auf ca. 20 Meter bis Ihr auf die alte Zufahrts-Straße trefft. Hier findet Ihr auch ein Hinweisschild (blau mit Pfeil nach oben) Von dort geht's Richtung Süden (Wand rechts) die Fahrt hinauf. Am südlichen Ende des See macht diese eine 180 Grad Kurve nach rechts (Links in der Kurve steht ein Sperrschild "Sprengarbeiten" das den Beginn des gesperrten Bereich signalisiert). Hier seid Ihr auf ca.10 Meter und seht bald unser 1.Wrack (ein kleines Sportboot). Auch dieses ist mit einer Boje gekennzeichnet. Weiter führt Euch der Weg an unserem "Gedenkanker" und einem alten hohlen Betonblock mit Schaltschrank vorbei bis zum Ausstieg.




Richtung West (mit Blick zur Seemitte) 

Tauchplatz 3 "Sole" (Nur für Tec-Taucher)

Ihr taucht am Einstieg auf ca. 20 Meter bis zur alten Zufahrtsstraße. Diese überquert Ihr und an der Steilwand geht es runter, mit einem leichten Vorsprung auf ca. 40m, bis zur Sole in ca. 54 Meter. Von dort könnt Ihr in Richtung Nord-West zum Ende der alten Zufahrtsstraße und folgt dieser nach oben bis zum Ausstieg.